Raubschnecke

Raubschnecke (Artikelnummer: Sch4)

Preis: 1.39 EUR
zurzeit nicht verfügbar
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-7 Tage
Gattung Clea helena
Lebenserwartung 4 Jahre
Endgröße 3 cm
Abgabegröße ab 1 cm
Temperatur 18 – 28 °C
Gesamthärte 6 – 20° dGh
Karbonathärte 3 – 17° dKh
pH-Wert 6,5 – 8,0
Ernährung Allesfresser
Beckengröße ab 12 Liter
Dieser Artikel ist zur Zeit leider nicht verfügbar.
Frage stellen
Beschreibung
Die Schnecke gegen Schnecken!

Haltung: In Aquarien ab 12 Liter möglich. Raubschnecken bevorzugen Sand als Bodengrund zum eingraben. Die Schnecken betäuben zunächst ihre Opfer mit einem Gift, welches über den Rüssel injiziert wird und die andere Schnecke auflöst. Die aufgelöste Schnecke wird dann mit einem anderen Rüssel eingesaugt. Eine biologische Waffe gegen eine Schneckenplage. Bevorzugt werden Posthorn- und Blasenschnecken, aber auch Rennschnecken, Apfelschnecken und Co. werden gejagt und könnten der Raubschnecke zum Opfer fallen.

Vergesellschaftung: Mit Fischen, welche den Schnecken nicht nachstellen, ist eine Vergesellschaftung möglich.

Vermehrung: Die Tiere sind zweigeschlechtlich, lassen sich jedoch nicht von außen unterscheiden. Die Vermehrung im Süßwasser ist möglich.

Futter: vorzugsweise andere Schnecken, aber auch Flocken- und Frostfutter mit hohem Eiweißanteil wird angenommen.

Die andere Alternative zur Raubschnecke finden Sie hier